25. Dezember 2018
Ein Ziegenbock auf Liebesurlaub, zwei Tauernschecken bei amoureusen Abenteuern. Abgerissene Wasserleitungen, beherzte Materialtransporte und jahrzehntealte Schwarzbauten. Hoch hinaus im Stadl und echt schee hinaus mit neuem Design. Unser Herbst hatte einiges zu bieten - zuletzt dann viel Gelegenheit zu Einkehr und Ruhe.
25. September 2018
Unsere Hofkino-Reihe war ein schöner Erfolg: Bis zu 30 Nachbarn versammelten sich erst am Grill und danach zum Film, um an vier Samstagen "Starke Typen auf großer Leinwand" zu erleben. Das erste Mal im Stadl, dann immer unter freiem Himmel - mit einer Verlängerung und fünftem Film, weil der Sommer so gar nicht aufhören wollte.

17. Juni 2018
In dieser freudigen Erwartung haben wir schon Mitte März unsere Krainer Steinschafe scheren lassen - von einem sehr netten Master der Theologie, der das Schafscherer-Handwerk bei einer zweijährigen Radltour in Neuseeland erlernt hat.
18. Februar 2018
Es schneit ein paar Tage lang, so dass es richtig tiefer Winter wird. Mit großen Schneehaufen, glatten Straßen und wunderschöner Landschaft. Dann wird's warm und die ganze Pracht ist dahin.

12. November 2017
Der Winter steht vor der Tür - es hat zum ersten Mal bis herunter in den Hof geschneit. Seit unserem letzten Bericht von Anfang August waren wir vor allem mit Ernte und Weiterverarbeitung beschäftigt. Den zweiten Schnitt auf unseren Wiesen (im Gegensatz zum "Heu" ist das ja dann "Grummet") habe ich mit unserem alten Reform 2000er gemäht.
08. August 2017
Beim Hoffest am 20. Mai wurden wir einerseits ob des Hochhaltens von traditionellen Arbeitstechniken gelobt, andererseits von den älteren Semestern mit guten Ratschlägen zur Verbesserung versorgt.

08. Mai 2017
Der Frühling hat auch bei uns den letzten Schnee vertrieben und uns bereits im März einige sehr warme Tage beschert. Das hat die frühen Blumen und die Spalierbäume wachgekitzelt und zu üppiger Blüte veranlasst. Leider hat dann der April genau das getan, was er soll und mit zweimaligem massivem Schwung der Schnee- und Eiskeule zumindest unserer Marille, den Kiwis und den Kirschen arg zugesetzt.
04. Februar 2017
Der Winter zeigt sich in unserem ersten Jahr von seiner Bilderbuchseite: Seit Anfang Januar haben wir reichlich Schnee und dazu Dauerfrost. Das erlaubt uns so lustige Sachen wie das morgendliche Schlittenfahren zum Kindergarten oder die eigene Rodelbahn vom Wald herunter zum Hof.

21. Oktober 2016
In den letzten Tagen haben wir kisten- und säckeweise Äpfel und Birnen von den Bäumen geholt. Unseren Erdkeller haben wir gerade noch rechtzeitig leergeräumt, ausgekalkt und neue Beleuchtung installiert. Heute ging es dann ans Auspressen des Obstes.